Kurzbeschrieb

Das Care Gastronomie Konzept dient dem Wohlbefinden von betagten Menschen. Eine zeitgemässe Verpflegung erfüllen deren hohe Anforderungen und spezifischen Bedürfnisse. An Wissen über Care Gastronomie mangelt es in den Institutionen meist nicht. Mit der konsequenten Umsetzung hapert es jedoch häufiger. 

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die einen nachhaltigen und proaktiven Beitrag leisten möchten, damit der Transfer von der Theorie in die Praxis nachhaltig gelingt, der Wunsch nach einem modernen Verpflegungskonzept auch Wirklichkeit wird. Ein breit abgestütztes, fundiertes und akzeptiertes Konzept stellt dabei die Basis dar für das Gelingen des «Umbauprojektes». 

Damit es ein wegweisendes Konzept vom Schreibtisch in die Umsetzung schafft, braucht es, nebst gastronomischem Wissen und technischem Verständnis, vor allem Aufmerksamkeit und Achtsamkeit für die tatsächlichen Bedürfnisse der Menschen, für die eine wertvolle, gesunde und sorgfältig gestaltete Gastronomie ein grosses Stück Lebensqualität im Heim ausmacht.

Ein sorgfältig erarbeitetes Gastronomiekonzept gibt Antworten auf alle relevanten Fragen für die Küche und das Kochen der Zukunft. 
Welche Bedürfnisse und Erwartungen haben betagte Menschen an die Verpflegung? In welcher Form und Umgebung essen die Bewohnerinnen und Bewohner künftig? Was sind die Anforderungen an die Küche der Zukunft?  Wie sehen in einem modernen Care Gastronomie-Betrieb die Distributionswege und der Geschirrkreislauf aus? 

Diesen spannenden Themen und Fragestellungen widmet sich unsere erste Impulsveranstaltung der neuen Careum Weiterbildungsreihe «Konzeptentwicklung für die Langzeitinstitution».

weiter lesen...weniger lesen...

Mehrwert für die Teilnehmenden

  • Die Wichtigkeit der Grundlagenabklärung erkennen: Nur ein bedarfsgerechtes und breit abgestütztes Konzept verspricht einen erfolgreichen Umbau
  • Praxisnaher Einblick und Hintergrundinformationen, wie ein Bau-/Umbauprojekt geplant und realisiert wird
  • Dos & Don’ts in der Planung und Umsetzung
  • Erfahrungsaustausch

weiter lesen...

Zielgruppe

  • Institutionsleitungen
  • Leitungen Hauswirtschaft, Gastronomie und Hotellerie
  • Mitglieder von Verwaltungs- und Stiftungsräten, Vorstände von Altersinstitutionen
  • Berater/innen aus dem Gastrobereich

Programm

13.15Begrüssung
13.20Einführung
13.30

Care Gastronomie in der Praxis 

Fresh-up zu den Eckpfeilern einer gelingenden Care Gastronomie

14.00

Von der Vision bis zur Inbetriebnahme – ein Care Gastronomie-Konzept ganz praktisch

  • Wichtige Überlegungen zu den verschiedenen Projektphasen anhand einer fiktiven Institution
  • Klärung der Rollen und Verantwortlichkeiten der Projektteilnehmenden 
  • Aufzeigen der unverzichtbaren Elemente und möglicher Stolpersteine in den Planungsphasen
14.30

Bedürfnisabklärung im Betrieb

  • Erfassen der spezifischen Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Care Gastronomie im Betrieb anhand umfassender Fragestellungen
15.15Kaffee & Netzwerken
15.45

Workshop – die prozessorientierte Küche!

  • Skizzieren der Lösungsansätze für ein optimales Küchenlayout
16.15

Fallbesprechung, Analyse und Erkenntnisse

  • Diskussion der Resultate
  • Aufzeigen von verschiedenen Lösungswegen
17.05Abschluss
17.10Tagungsende

Referenten

  • Urs Hirschi, dipl. Hotelmanager NDS HF / Gastronomiefachplaner, stv. Geschäftsführer H PLUS S Gastronomiefachplanung GmbH, Ittigen BE
  • Gastreferent aus der Leitung Care Gastronomie

Programmleiterin

  • Susanna Schubiger, Bereichsleiterin Altern & Gesellschaft, Careum Weiterbildung, Aarau

Ort / Zeit

NEUES DATUM: Donnerstag, 24. September 2020, 13.15-17.10 Uhr

Aarau, Careum Weiterbildung, Mühlemattstrasse 42

Kosten

CHF 190.– inkl. Pausenerfrischung

Administration

Natalie Wirz, Sachbearbeiterin Tagungen
E-Mail: natalie.wirz@careum-weiterbildung.ch

Anmeldungen nehmen wir über unsere Homepage entgegen. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Berücksichtigung nach Eingangstermin der Anmeldungen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung.

Stornierung

Eine Stornierung der Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Die Annullierung der Anmeldung für die Veranstaltung ist bis zum 15. August 2020 ohne Kostenfolge möglich. Nach diesem Termin oder bei Nichterscheinen zur Veranstaltung ist die Rechnung zur Zahlung fällig und keine Rückerstattung mehr möglich. Sie können jedoch Ihre Anmeldung auf eine Kollegin, einen Kollegen übertragen. In diesem Fall verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.–.

Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
24.09.2020 24.09.2020 Unterrichtstage 605.001.20

Download

Programm

Interessiert an einer Fachqualifikation?

Lehrgang Care Gastronomie
Mit diesem praxisorientierten und interprofessionellen Lehrgang bilden Sie sich als Koch, Köchin oder Bereichsleitung Hotellerie/Hauswirtschaft zum modernen Care Gastronomen/Gastronomin weiter. 
Start: 28.04.2021

zurück zu allen Angeboten

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Natalie Wirz

Natalie Wirz

Leiterin Infrastruktur / Leiterin Tagungsmanagement / Sachbearbeiterin Evivo

Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

Ich bin mitverantwortlich für die Organisation der Tagungen und Events bei Careum Weiterbildung.
Unseren Kunden und Kundinnen möchte ich jede Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis machen, so dass sie mit Freude wieder kommen.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz