Kurzbeschrieb

Entstehung und Begünstigung von Verwahrlosung kennen, sich mit eigenen beruflichen Erfahrungen dazu auseinandersetzen, Massnahmen zur Unterstützung verwahrloster Menschen entwickeln

Hilfe und Pflege bei Menschen zu leisten, die unter Selbstvernachlässigung leiden, ist eine grosse Herausforderung für alle Berufsgruppen in der Spitex. Die schmutzige Wohnung als "Arbeitsplatz", Druck von Nachbarn oder Angehörigen auf Spitex-Mitarbeitende, "endlich etwas zu tun", manchmal nicht abgestimmte Verantwortlichkeiten zwischen Management, Pflege und Hauswirtschaft und im Mittelpunkt entmutigte, einsame Patientinnen und Patienten – das sind nur einige Aspekte, welche die Situation komplex werden lassen. Die persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema und der Erwerb von aktuellem Fachwissen geben in diesem Kurs neue Ideen, um Handlungsspielräume zu erweitern.

weiter lesen...weniger lesen...

Inhalte

  • Theoretische Erklärungen zur Entstehung von Verwahrlosung
  • Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis
  • Teaminterne und -externe interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Kommunikation mit betroffenen und beteiligten Menschen
weiter lesen...

Ziele

  • Faktoren kennen, die Verwahrlosung begünstigen
  • Sich mit eigenen Erfahrungen, Haltungen und Grenzen auseinander setzen
  • Aus der Theorie und dem Erfahrungswissen Massnahmen bei der Hilfe und Pflege verwahrloster Menschen ableiten
weiter lesen...

Zielgruppe

Mitarbeitende aus der Spitex: Management, dipl. Pflegefachpersonen, FaGe, Haushelferinnen, Pflegehelferinnen

Es macht Sinn, wenn aus einer Organisation verschiedene Berufsgruppen sowie Personen mit Führungs- und Fallführungsfunktionen teilnehmen.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Verwahrloste Menschen pflegen – eine Herausforderung im Spitexalltag"

Lehrbeauftragte/-r

Rosmarie Strahberger, Pflegeexpertin HöFa II in der Spitex

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Lehrbeauftragte/-r

Rosmarie Strahberger, Pflegeexpertin HöFa II in der Spitex

Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
16.03.2021 16.03.2021 Unterrichtstage 520.043.00-211

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz