Kurzbeschrieb

Persönlicher Umgang mit Stress im Kontext der eigenen Führungstätigkeit kennenlernen und optimieren

Sie führen Menschen und wollen den eigenen Stress in Ihrer Rolle als Führungsperson verstehen, um den gesunden Pegel aktiv zu gestalten. In anspruchsvollen und komplexen Situationen des Führungsalltags erhöht sich häufig das Stresspotential. Wie können Sie handlungs- und entscheidungsfähig bleiben, wenn sich im Tagesverlauf Ärger oder andere Emotionen zeigen? Weshalb entsteht bei Ihnen persönlich eine anhaltende Anspannung und wie können Sie in der Freizeit Distanz und Entspannung fördern?
In diesem Basis-Workshop lernen Sie anhand praktischer Beispiele eigene Führungssituationen zu untersuchen resp. zu reflektieren. Sie lernen die Hintergründe kennen, die bei Ihnen ungesunde Anspannung auslösen. Eine einfache Selbstcoachingmethode, die Sie nebenbei kennen lernen, dient der experimentellen Erkundung und Bearbeitung von persönlichen Stressmomenten. Eigene, bereits bewährte Strategien im Umgang mit Stress, bekommen entsprechende Ergänzungen.

weiter lesen...weniger lesen...

Inhalte

  • Zweck und Wirkung von Anspannung
  • Wie entstehen ungesunde Anspannung und Stressreaktionen?
  • Welche Auslöser eignen sich besonders gut, um persönlich «auf die Palme zu steigen»?
  • Unterscheidung von kurzzeitiger und anhaltender Anspannung
  • Einfache Methode zum Selbstcoaching
  • Integration von persönlich, bewährten Methoden zum Stressabbau
  • Praxistraining, Austausch und Diskussionen
weiter lesen...

Ziele

  • Bedeutung der Hintergründe von Stressreaktionen erkennen
  • Kurzzeitige, wie auch anhaltende Stressreaktionen einordnen lernen
  • Persönliche Auslöser von Stress verstehen
  • Selbstcoachingmethode zum Abbau von Spannung als mögliche Ergänzung entdecken
  • Bewährte Strategien im Umgang mit Stress optimierter einsetzen können
weiter lesen...

Zielgruppe

Führungs- und Fachpersonen, die in Gesundheit und Lebensqualität investieren / ungesundem Stress weniger Energie zugestehen wollen.

Lernmethoden

Angeregt durch Kurzinputs, Austausch in Kleingruppen sowie angeleiteten Übungen finden die Teilnehmenden ihre persönlichen Erkenntnisse.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Stressmanagement im Führungsalltag"

Lehrbeauftragte/-r

Adrian Wälchli, Organisationsentwickler / Coach BSO
Workshops und Begleitung von Firmen und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen / BGM

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Lehrbeauftragte/-r

Adrian Wälchli, Organisationsentwickler / Coach BSO
Workshops und Begleitung von Firmen und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen / BGM

Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
10.09.2021 10.09.2021 Unterrichtstage 520.179.00-211

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz