Kurzbeschrieb

Weiterbildungsangebot für den Umgang mit Menschen mit Demenz

In der Schweiz leben etwa 50% der Menschen mit einer Demenzerkrankung zu Hause in ihren eigenen vier Wänden, die andere Hälfte wohnt in einem Alters- oder Pflegeheim. Der Alltag von Menschen mit Demenz besteht nicht nur aus Pflegebedürftigkeit. Viele von ihnen sind selbst­ständig unterwegs, kaufen ein, zahlen Rechnungen, lösen ein Rezept ein, lassen ihr Fernseh­gerät reparieren. Es sind Ihre Kundinnen und Kunden, die Ihre Dienstleistungen oder Beratung in Anspruch nehmen.

Oder arbeiten Sie in einem Pflegeheim in der Hotellerie, der Administration oder der Hauswirt­schaft? Auch da werden Sie täglich betroffenen Personen begegnen.

Es ist nicht immer ganz einfach, die Anzeichen einer solchen Krankheit zu erkennen und zu wissen, wie man mit Menschen mit Demenz am besten umgeht, ihr Verhalten richtig einzu­schätzen, adäquat auf verwirrte Menschen zu reagieren.

Careum Weiterbildung und die Alzheimervereinigung Aargau bieten Kurse an für Dienstleis­tungs- und Verkaufspersonal sowie nicht-pflegerische Mitarbeitende von Alters- und Pflege­heimen, um im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen mehr Sicherheit zu erlangen. Die Weiterbildung vermittelt aktuelles Wissen, gibt für Ihren beruflichen Alltag relevante Tipps und bietet praktische, auf Ihren beruflichen Kontext bezogene Übungsmöglichkeiten an.

weiter lesen...weniger lesen...

Inhalte

  • Basiswissen Demenzerkrankungen, Ursachen, Formen, Symptome
  • Eigene Erfahrungen im Umgang mit demenzerkrankten Menschen
  • Reflektion der eigenen Haltung
  • Analyse konkreter Alltagssituationen mit Menschen mit Demenz
  • Basiswissen Kommunikation
  • Einüben adäquater Umgangsformen und Reaktionen
  • Fallbesprechungen aus dem eigenen Berufsfeld
  • Rechtliche Fragen
weiter lesen...

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erhalten Basiswissen zu den häufigsten Demenzerkrankungen, lernen Ursachen, Formen, Symptome und Krankheitsverläufe kennen und können sich in die Situation der betroffenen Personen einfühlen
  • lernen wichtige Aspekte im Umgang mit Menschen mit Demenz kennen
  • üben professionelle Reaktionen auf herausfordernde Verhaltensweisen und erhalten praktische Tipps für den Umgang mit Beschuldigungen
  • können einschätzen, was «ungünstiges» Verhalten von Seiten Personal sein kann und welche Auswirkungen dies auf den an Demenz erkrankten Menschen haben kann
weiter lesen...

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeitende aus dem Dienstleistungs- und Detailhandelsbereich wie Apotheken, Drogerien, Optikergeschäfte, Polizei, Post, Restaurants und Hotels, Banken, Versicherungen, Bahn- und Fluggesellschaften, Hauswartungen etc. sowie an nicht-pflegende Mitarbeitende in Alters- und Pflegeheimen, insbesondere aus den Bereichen Hauswirtschaft und Gastronomie, Administration/Empfang, mit Kontakt zu Bewohnerinnen und Bewohnern mit Demenz.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung

Lehrbeauftragte/-r

Samuel Vögeli, Pflegeexperte APN, RN, MScN

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Lehrbeauftragte/-r

Samuel Vögeli, Pflegeexperte APN, RN, MScN

Akkreditiert durch

pharmaSuisse - 50 FPH-Punkte

FPH_Logo

Weitere Infos

Für interessierte Unternehmen bieten wir zur Sensibilisierung des Personals im Umgang mit an Demenz erkrankten Kunden auch massgeschneiderte betriebsinterne Schulungen und Trainings an.

Angebotsformen: Impulsreferate, Kurzschulungen, Tagesworkshops.

Auf Wunsch analysieren wir für Sie mit einem Test die Einstellungen Ihrer Mitarbeitenden zum Thema Demenz und leiten daraus Massnahmen ab. 

Kooperationspartner

In Zusammenarbeit mit

Logo Alzheimervereinigung Aargau

Download

PDF-Broschüre


Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
04.11.2021 04.11.2021 Unterrichtstage 520.122.00-211

Datum passt nicht?

Dieser Kurs wird nochmals durchgeführt

zurück zu allen Angeboten

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2021 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz