Kurzbeschrieb

Neu: Integriertes Lernen (Blended Learning)

2 Präsenztage und zusätzliche Einheiten mit online (blended) learning.
Den Umgang mit Formularen von interRAI HCSchweiz grundsätzlich kennen und für die Spitex anwenden lernen.
Die Kurstage finden im Abstand von mehreren Wochen statt, damit das Gelernte in der Praxis umgesetzt und geübt werden kann. Integriertes Lernen (Blended Learning) bezeichnet eine Lernform, bei der die Vorteile von Präsenzunterricht und E-Learning kombiniert werden. Sie vertiefen Ihr Wissen anhand von Kodier-Beispielen im Selbststudium.

Es wird empfohlen pro Teilnehmende/Teilnehmenden ab dem ersten Kurstag 4 Bedarfs­abklärungen und eine Abklärungszusammenfassung zu erstellen (Zeitbedarf insgesamt ca. 12-15 Stunden). Damit bei der praktischen Einübung auftretende Fragen und Probleme rasch und effizient besprochen werden können, sind die Kursleitenden in dieser Phase für kostenlose Unterstützung per E-Mail erreichbar.

weiter lesen...weniger lesen...

Inhalte

Tag 1 - Präsenztag

  • Grundsätze und Hintergründe zu interRAI HCSchweiz im Kontext des Pflegeprozesses
  • Aufbau und Inhalte des Handbuchs interRAI HCSchweiz
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Formular Stammdaten und Anfrage (SDA) und Abklärungsformulare Hauswirtschaft und interRAI HCSchweiz
  • Abklärungszusammenfassung

Blended Learning - zwischen den Präsenztagen

  • Am ersten Kurstag erhalten Sie einen Zugriff auf unsere online-Lernplattform, um in der Zeit zwischen den Präsenztagen die Themen zu vertiefen und Kodier-Beispiele auszufüllen.

 
Tag 2 - Präsenztag

  • Auswertung der Praxisaufgaben
  • Alarmzeichen/Abklärungszusammenfassung und CAPs (Abklärungshilfen)
  • Vertiefung/Bearbeitung von Fragen und Fallbeispielen aus der Praxis
  • Leistungskatalog
  • Formale und ethische Aspekte nach Bedarf der Teilnehmenden
  • Bedeutung der Skalen
  • Evaluation Fallbeispiel

weiter lesen...

Ziele

  • Philosophie, Stellenwert von interRAI HCSchweiz innerhalb des Pflegeprozesses kennen
  • Übersicht über die Formulare des interRAI HCSchweiz gewinnen
  • interRAI HCSchweiz Formulare kennenlernen und anwenden können
  • Gesetzliche Grundlagen aus KLV und Administrativvertrag
  • Erarbeitung einer Abklärungszusammenfassung und Anwendung des Leistungskataloges
  • Evaluation Fallbeispiel
weiter lesen...

Zielgruppe

Pflegefachpersonen DN I, HF, FH

Dauer

2.5 Tage

Abschluss

Kursbestätigung "interRAI HC Schweiz Grundkurs für Anwenderinnen und Anwender"

Lehrbeauftragte/-r

  • Lisbeth Durrer-Britschgi, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin, Berufsschullehrerin für Pflege
  • Christine Kaspar Frei, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin
  • Manuela Schmid, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 780.–

Lehrbeauftragte/-r

  • Lisbeth Durrer-Britschgi, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin, Berufsschullehrerin für Pflege
  • Christine Kaspar Frei, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin
  • Manuela Schmid, interRAI HCSchweiz Ausbildnerin

Mitbringen

Handbücher

Weitere Infos

Fakultative EDV-Schulung

interRAI Grundlagen Anwender: IRGA, ½ Tag

Zwischen den Präsenztagen bietet die Firma root-service ag den interRAI EDV Grundlagen-Halbtageskurs an. Dieser findet als Präsenzunterricht an einem Nachmittag bei Careum Weiterbildung in Aarau statt.

Der Kursbesuch ist freiwillig. Es ist eine vorgängige separate Anmeldung bei root-service ag erforderlich! Die EDV-Schulung ist kostenpflichtig und wird direkt von der Firma root-service ag in Rechnung gestellt.

Ausschreibung                https://web.root.ch/Perigon-Spitex/Schulungen

                                     à interRAI Grundlagen ½ Tag im Careum, Aarau IRGA

Anmeldung                     online oder per E-Mail: info@root.ch,
                                     Frau M. Tenini, Kursadministration
                                     Telefon 071 634 80 40

Kursdauer                      13.00-17.00 Uhr

Kurskosten                     CHF 290.– resp. CHF 390.–


Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
17.01.2022 07.03.2022 Unterrichtstage 520.017.00-221

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2021 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz