Kurzbeschrieb

Basierend auf den Grundlagen der Suchtmedizin und Psychiatrie wird in diesem Kursdas Basisfachwissen vermittelt über spezifische Eigenschaften und Risiken suchterzeugender Substanzen, Suchtentstehung und Konsumauswirkungen bis hin zum Zustandsbild einer schweren Abhängigkeit mit gesundheitlichen und psychosozialen Folgen und Anforderungen an das beteilige Helfernetz. Auch werden im Kurs die medikamentösen Behandlungsoptionen bei Suchterkrankungen vorgestellt: Wirkung, Indikation, Anwendung von Opioidagonisten (Methadon), Psychopharmaka sowie Medikamente zur Linderung des Suchtdruckes. Häufig liegen bei Suchterkrankungen auch weitere psychische Störungsbilder vor (Komorbidität), auf die ebenfalls eingegangen wird. Teilnehmende werden gebeten, Fallbeispiele aus der eigenen Praxis einzubringen.
weiter lesen...weniger lesen...

Inhalte

  • Ein Überblick auf das Kapitel F vom ICD:10; Psychische und Verhaltensstörungen
  • Das biopsychosoziale Modell der Krankheitsentstehung
  • Basiswissen über die Substanzen Alkohol, Cannabis, Benzodiazepine, Heroin und Kokain
  • Komorbidität bei Suchterkrankungen
  • Therapie, Schadensminderung, Substitutionsgestützte Behandlungen bei Suchterkrankungen
  • Ansätze der motivierenden Gesprächsführung und lösungsorientierten Beratung
weiter lesen...

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erwerben/erweitern ihr Basiswissen über Suchterkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten
  • verstehen Abhängigkeit als eine mehrschichtige und multifaktorielle Krankheit
  • entwickeln ihr persönliches Suchtverständnis
  • können wertvolle Erkenntnisse für ihr Tätigkeitsfeld ableiten
weiter lesen...

Zielgruppe

Fach- und Führungspersonen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung

Lehrbeauftragte/-r

David Gredig, Suchttherapeut, Pflegefachmann Psychiatrie HF, Erwachsenenbildner SVEB1

Lehrbeauftragte/-r

David Gredig, Suchttherapeut, Pflegefachmann Psychiatrie HF, Erwachsenenbildner SVEB1

Buchen

BeginnInhalte sortieren EndeInhalte sortieren NummerInhalte sortieren Buchen
28.03.2022 28.03.2022 Unterrichtstage 520_023_220328

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2021 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz