Kurzbeschrieb

Mit "don't do it" ist es nicht getan – Reflektion von Werten und Haltungen und bewusstes Handeln ist die Basis von "go's" 

Wer hat nicht schon in der Hektik des Alltags, ob als Mitarbeitende oder Führungskraft „no go's“ erlebt? Zu sagen "don't do it" ist oft nicht ausreichend und auch nicht zielführend.
Um eigene Verhaltensweisen, insbesondere als Führungsperson, anzuschauen ist es lohnend, sich dem Thema "no go in der Führung" tiefergehend zu widmen.
Sich die zugrunde liegenden eigenen Werte und Haltungen bewusst zu machen und darauf aufbauend Handlungsmöglichkeiten zu entwerfen, hilft den Führungsalltag professionell zu bewerkstelligen. Es geht im Kurs nicht um konkrete "Rezepte", sondern um die eigene individuelle Führungsgestaltung. 

Inhalte

  • Was "no go's" fördert oder verhindert
  • Wirkungen von Werten und Haltungen der Führungspersonen
  • Kernbedürfnisse des Menschen
  • Vierstufiges Zuhören als Basiskompetenz
  • Handlungsoptionen entwerfen
  • Kennenlernen der Methode "Coaching Circle"

Ziele

Im Kurs oder inhouse Workshop haben Sie Ihre eigenen Werte und Haltungen reflektiert und passende Handlungsoptionen für den Führungsalltag entworfen.

Zielgruppe

Führungspersonen und Interessierte aus allen Berufsbereichen

Lernmethoden

Theorie-Kurzinputs, interaktive Methoden, Coaching Circle

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "„No go's“ in der Führung"

Lehrbeauftragte/-r

Ursula Röhl, Bereichsleiterin Leadership & Management Careum Weiterbildung

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 320.–

Akkreditiert durch

pharmaSuisse - 50 FPH-Punkte

FPH_Logo

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
24.11.2021 24.11.2021 Unterrichtstage 520.133.00-212

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz