Kurzbeschrieb

Die Arbeit in der Spitex beinhaltet sowohl die Arbeit mit Klientinnen und Klienten als auch mit deren Angehörigen. Dies ist in der Krankenpflege-Verordnung (KLV) so vorgesehen. Wie erfolgt die Arbeitsteilung mit Angehörigen? Welche Absprachen sind dazu hilfreich? Welche Chancen und Hürden gibt es dabei? Antworten dazu werden in dieser Fortbildung erarbeitet und Lösungsansätze für die eigene Berufspraxis abgeleitet. 

Inhalte

  • Angehörige und ihre eigene Situation
  • Bedeutung der Angehörigen für die Beteiligten in der Spitex
  • Rolle der Angehörigen als «Expertinnen/Experten durch Erfahrung»
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Lernen von und mit Angehörigen zur Patientensituation
  • Kommunikation zur Steuerung des Zusammenarbeitsprozesses

Ziele

  • Erkennen der Lebenswelt von Angehörigen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ihnen reflektieren und Erkenntnisse gewinnen
  • Ziele und Massnahmen für die gelingende Zusammenarbeit erarbeiten

Zielgruppe

Dipl. Pflegefachpersonen, Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit/Betreuung

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Gelingende Zusammenarbeit mit Angehörigen in der Spitex"

Lehrbeauftragte/-r

Prof. Dr. Iren Bischofberger, Pflegefachfrau, Professorin für Pflege- und Versorgungsforschung an der Careum Hochschule Gesundheit, Zürich

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 09.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
24.02.2021 24.02.2021 Unterrichtstage 520.005.00-211

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz