Kurzbeschrieb

Der Kurs wird im Blended Learning Format durchgeführt
Kompetenz- und selbstgesteuertes Lernen ist für Lernende und Lehrende ein Gewinn und eine Herausforderung. Der Ansatz des problembasierten Lernens und Lehrens (PBL) zeigt konkrete Schritte auf, wie kompetenzorientiertes und selbstgesteuertes Lernen und Lehren in Schule und Praxis erfolgreich gestaltet werden kann.
In diesem Kurs werden Grundlagen zum problembasierten Lernen und Lehren bearbeitet, die die Basis schaffen, sich mit der Rolle und den Aufgaben der Tutorin / des Tutors auseinanderzusetzen. 
Tutorinnen und Tutoren nehmen vielfältige Aufgaben wahr. In ihrer Funktion bereiten sie die Lernumgebung vor, stimulieren motivierendes Lernverhalten und kritisches Denken der Lernenden und evaluieren den Gruppenprozess. Die Gestaltung des Lernprozesses im Siebensprung steht ebenfalls im Mittelpunkt. 

Inhalte

  • Grundlagen des Problembasierten Lernens
  • Kompetenzorientiertes- und selbstgesteuertes Lernen
  • Phasen und Schritte des Siebensprungs
  • Rolle und Aufgaben der Tutorin, des Tutors im Siebensprung
  • Reflexion

Ziele

Grundlagen PBL

  • Die Teilnehmenden verstehen selbstgesteuertes, kompetenzorientiertes Lernen und schaffen theoretische und praktische Bezüge zum Problembasierten Lernen und Lehren.
  • Tutorat
  • Die Teilnehmenden fokussieren die Rollen und Aufgaben der Tutorin / des Tutors. Der Erwerb von Handlungskompetenz im Tutorat wird gefestigt und vertieft.
  • Die Teilnehmenden entwickeln und vertiefen ihre digitalen Kompetenzen mit Lehrpersonen aus verschiedenen Berufen des Gesundheitssystems im interprofessionellen Kontext

Zielgruppe

Lehrende, Berufsbildner/-innen und Interessierte mit Unterrichts-/Lehrerfahrung mit Schwerpunkt Gesundheits- und Medizinalberufe

Aufbau / Umfang

Wer den PBL-Grundlagen-Kurs als Präsenztag oder im Blended Learning-Format bereits besucht hat, kann den Kurs «die Tutorin / der Tutor» auf Anfrage auch ohne Grundlagen-Teil buchen.

Präsenzunterricht                   2 Tage à 8 Lektionen 
Online/Blended                      8 Stunden (Start 03.05.2021 – 25.05.2021)
Total Lernstunden                  24 Stunden

Lernmethoden

Onlinephasen:   Theorieinput, kollaborative Arbeitsformen, Reflexion, Austausch in Foren

Präsenztage:     Theorieinput, Anwendung, Reflexion und Austausch

Lehrbeauftragte/-r

  • Alexandra Wirth, pädagogisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum für selbstgesteuertes Lernen und Lehren, Careum Bildungsmanagement
  • Karin Schneider Büsser, pädagogisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum für selbstgesteuertes Lernen und Lehren, Careum Bildungsmanagement

Ort / Zeit

Careum Campus, Gloriastrasse 16, 8006 Zürich / 08.30-16.30 Uhr

Kosten

CHF 990.–

Weitere Infos

Anmeldeschluss: sechs Wochen vor Kursbeginn

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
26.05.2021 27.05.2021 Unterrichtstage 520.101.00-211

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter Dienstleistungen / Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, von der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2020 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz