Kurzbeschrieb

Sicherheit erlangen, um auf schwierige Verhaltensweisen wie Agitiertheit, Aggressivität, Angst, distanzloses Verhalten, Verweigerung, Wahn, Rufen und Schreien angemessen zu reagieren

Demenzspezifische Verhaltensweisen bedeuten für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz eine grosse Herausforderung. Pflegende und Angehörige fühlen sich oft unsicher, wie sie auf schwierige Verhaltensweisen wie Agitiertheit, Aggressivität, Angst, distanzloses Verhalten, Verweigerung, Wahn, Rufen und Schreien angemessen reagieren können. Das Ziel des VERDE-Trainings besteht darin, den Ursachen dieser Verhaltenssymptome auf den Grund zu gehen und Verhaltens- und Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen, welche im praktischen Alltag umgesetzt werden können. Dieses fundierte Grundlagenwissen erhöht die Handlungs­kompetenz und führt zu mehr Sicherheit in der Pflege und Betreuung.

Inhalte

  • Neurologische Ursachen demenzspezifischer Verhaltenssymptome
  • Bedürfnisse und Emotionen von Menschen mit Demenz
  • Einflüsse und Gestaltungsmöglichkeiten des sozialen und räumlichen Umfeldes
  • Kommunikations- und Verhaltensweisen
  • Bedeutung der Beziehung in der Pflege

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erkennen die Ursachen für herausforderndes Verhalten,
  • entwickeln praktische Handlungsstrategien im Umgang mit schwierigen Situationen.

Zielgruppe

Fachpersonen: Pflege- und Betreuungspersonen aus dem stationären und häuslichen Bereich,

Betreuende und pflegende Angehörige, Interessierte Personen aus dem Altersbereich.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "VERDE-Training - Umgang mit herausforderndem Verhalten von Menschen mit Demenz"

Lehrbeauftragte/-r

Franziska Schachtler, lic. phil., wiss. Mitarbeiterin am Zentrum für Gerontologie und Pflegemitarbeiterin

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-17.00 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Kooperationspartner

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich

Beginn Ende Nummer Buchen
25.02.2019 25.02.2019 Präsenztage 520.111.00-182

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz