Kurzbeschrieb

2. Tag: Palliative Care als wertschätzende Haltung in der Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen kennenlernen

Dieser Kurstag ist Teil des dreitägigen Basiskurses Niveau A1 gemäss palliative.ch. Die Kurstage sind einzeln buchbar und müssen für die Anerkennung als Basiskurs innerhalb von zwei Jahren besucht werden. Bereits anderweitig besuchte Kursinhalte der letzten zwei Jahre können bei Careum Weiterbildung auf Antrag anerkannt werden.

Ziele

Die Teilnehmenden sind fähig,

  • sich mit der eigenen Vergänglichkeit auseinanderzusetzen,
  • die Situation und das mögliche Verhalten eines Menschen am Lebensende einordnen und verständnisvoll reagieren zu können,
  • Herausforderungen von Angehörigen zu erkennen und im Rahmen ihrer Tätigkeit die Angehörigen auf Wunsch einzubeziehen und zu unterstützen.

Inhalte

  • Eigene Vergänglichkeit und Umgang mit Verlusten
  • Verluste und Trauerprozesse von Menschen am Lebensende
  • Prozess und Dynamik der Begleitung von Betroffenen
  • Sterbekultur/Rituale
  • Belastungen, Chancen und Herausforderungen im Umgang mit Angehörigen
  • Unterstützung von und Kommunikation mit Angehörigen

Hinweis

Das Departement für Gesundheit und Soziales des Kantons Aargau richtet Weiterbildungsbeiträge aus für die Ausbildungsstufen A1, A2 und B1 in Palliative Care. 

Mehr Details...

Zielgruppe

Personen, die gelegentlich in ihrem Berufsalltag oder in freiwilligen Einsätzen mit schwerkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen in Kontakt treten. Der Kurs richtet sich hauptsächlich an Pflegeassistentinnen und Mitarbeitende der Hauswirtschaft. Er kann auch von FaGe und Pflegefachpersonen besucht werden.

Für weiterführende Angebote oder Beratungen wenden Sie sich bitte an Marlène Wälchli Schaffner, Telefon 062 837 58 39 oder marlene.waelchli@careum-weiterbildung.ch.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Basiskurs Palliative Care Niveau A1/Teil 2: Auseinandersetzung mit Verlust - Sterben - Tod - Trauer; Angehörige bei Palliative Care einbeziehen"

Lehrbeauftragte/-r

Regula Blaser-Imhasly, Pflegefachfrau, Berufsschullehrerin für Pflege, MAS Palliative Care, Supervisorin und Coach bso

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 08.30-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Anmeldeschluss

4 Wochen vor Kursbeginn
Start Ende Nummer buchen
25.10.2018 25.10.2018 Präsenztage 520.081.00-182

Download

PDF-Broschüre

Datum passt nicht?

Dieser Kurs wird nochmals durchgeführt