Kurzbeschrieb

Grundkenntnisse der doppelten Buchhaltung und die entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Buchführung und Jahresrechnung

Mit diesem Kurs erarbeiten sich die Teilnehmenden die Voraussetzungen für den Einstieg in das Modul "Finanz- und Rechnungswesen in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen" des Diplom-Lehrgangs "Institutionsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich".

Inhalte

  • Rechtliche und fachtechnische Grundkenntnisse der Buchhaltung
  • Aufbau und Gliederung von Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Buchungstechnik, Buchungszusammenhänge
  • Hilfsbücher (Debitoren, Kreditoren, Lager, Anlagen, Lohn)
  • Einfacher Jahresabschluss
  • Buchhaltungszusammenhänge

Ziele

  • Massgebende gesetzliche Rahmenbedingungen der doppelten Buchhaltung kennen
  • Grundkenntnisse der kaufmännischen, doppelten Buchhaltung erwerben
  • Die Funktionalitäten des Hauptbuchs und der Hilfsbücher (Finanzbuchhaltung, Debitoren-, Kreditoren-, Lohn-, Lager- und Anlagenbuchhaltung) kennen
  • Einen einfachen Jahresabschluss in der Finanzbuchhaltung erstellen können

Zielgruppe

Personen der mittleren und oberen Führungsebene in Akutspitälern, Rehabilitationskliniken, Einrichtungen der Langzeitpflege, Psychiatrische Kliniken, Spitex-Organisationen und weiteren Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich

Dauer

2 Tage

Abschluss

Kursbestätigung "Grundkurs doppelte Buchhaltung"

Lehrbeauftragte/-r

Gregor Rutishauser, Betriebsökonom FH, REDI AG, Treuhandbüro für Heime, Frauenfeld

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 730.–

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
09.09.2019 24.09.2019 Präsenztage 520.068.00-192

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz