Kurzbeschrieb

Eine achtsame Haltung umsetzen – mit achtsamkeitsbasierten Ansätzen die Behandlung und Betreuung verbessern

Achtsamkeit stammt ursprünglich aus dem Buddhismus und hält schon seit längerem Einzug in die psychosoziale Arbeit. Mittlerweile wurden für Erkrankungen wie Borderline, Depression oder Angststörungen achtsamkeitsbasierte Therapieansätze entwickelt. In diesem Kurs werden Elemente dieser Methoden vorgestellt. Vor allem wird erarbeitet, wie sich Achtsamkeitsansätze in die Alltagsarbeit integrieren lassen (Methoden) und wie eine achtsame Haltung dem Klienten, der Klientin gegenüber gelingen kann.

Inhalte

  • Einführung in störungsspezifische Achtsamkeitskonzepte wie DBT (Dialektisch-behaviourale Therapie von Borderlinestörungen), MBCT(Mindfulness based cognitive therapy: Achtsamkeitsbasierte Therapie), ACT(Akzeptanz-und Commitmenttherapie)
  • Herausarbeiten jener Elemente, die für die Alltagsarbeit nutzbar sind: Innerer Beobachter, Distanzierung von schädlichen Gedanken, kleine Achtsamkeitsübungen wie Atemübungen oder achtsame Tätigkeiten, Meditation
  • Erprobung verschiedener Achtsamkeitsmeditationen
  • Wie lässt sich die eigene Achtsamkeit fördern?

Ziele

  • Achtsamkeitselemente in die eigene Arbeit integrieren können
  • Präsenz im gegenwärtigen Moment fördern lernen
  • Eine Haltung wirklicher Annahme entwickeln

Zielgruppe

Berufspersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die mit psychisch kranken Menschen arbeiten

Dauer

2 Tage

Abschluss

Kursbestätigung "Achtsamkeit als Haltung und Methode in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen"

Lehrbeauftragte/-r

Andreas Knuf, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Verhaltenstherapeut und Körperpsychotherapeut, arbeitet in eigener Praxis in Konstanz (D), von 2001-2009 für die Pro Mente Sana tätig, zahlreiche Buchveröffentlichungen

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 640.–
Beginn Ende Nummer
21.03.2019 22.03.2019 Präsenztage 520.073.00-191

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz