Kurzbeschrieb

Mitarbeitende differenziert einschätzen und beurteilen, Qualifikationsgespräche und Zielvereinbarungen als Führungsinstrumente gezielt und systematisch nutzen

Qualifikationsgespräche und Zielvereinbarungen sind die stärksten Instrumente zur Erhaltung der Motivation zur Verbesserung der Kompetenz am Arbeitsplatz. Für Führungspersonen ist es daher wesentlich, Mitarbeitende differenziert einzuschätzen und die dafür notwendigen Führungsinstrumente kontinuierlich und systematisch im Führungsalltag zu integrieren.

Inhalte

  • Ergebnisse und Ziele gelungener Führung
  • Beurteilung und Qualifikation von Mitarbeitenden
  • Begleitung und konstruktive Kritik als Bestandteil der Qualifikation
  • Aufbau und Methoden einer Führungssystematik
  • Die Arbeit mit einer Führungsdokumentation (Inhalt und Prozess)
  • Unterschiedliche Qualifikationsinstrumente kennen lernen und testen

Ziele

  • Sie lernen Möglichkeiten, Mitarbeitende differenziert einzuschätzen und zu beurteilen.
  • Sie sind sich der Bedeutung und des Einsatzes von Qualifikationsinstrumenten bewusst.
  • Sie können Qualifikations- und Zielvereinbarungsinstrumente unterscheiden und richtig nutzen.
  • Sie lernen die Instrumente sinnvoll in die Führungssystematik einzubauen und anzuwenden.

Zielgruppe

Führungspersonen aller Berufsgruppen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

Dauer

2 Tage

Abschluss

Kursbestätigung "Qualifikation der Mitarbeitenden: eine zentrale Führungsaufgabe"

Lehrbeauftragte/-r

Christine Leuenberger, Master of Arts in Management und Innovation, Coaching- Organisationsentwicklung BSO

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 580.–

Akkreditiert durch

pharmaSuisse - 100 FPH-Punkte

FPH_Logo

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
23.09.2019 24.09.2019 Präsenztage 520.047.00-191

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz