Kurzbeschrieb

Das elektronische Patientendossier (ePD), stets aktualisiert, klar im Zugriff und kompetent begleitet, schafft bei allen Beteiligten Vertrauen und Sicherheit.

Gesundheitsfachpersonen bereiten sich auf die Einführung des ePD im 2020 vor. Anhand von Praxisfällen diskutieren sie, wie sich Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Gesundheitsfachpersonen vereinfachen.
Patientinnen und Patienten gewinnen bei Aufbau und Pflege des ePD Vertrauen und Sicherheit. Gesundheitsfachpersonen begleiten und beraten sie darin mit Einbezug von Computer und elektronischen Medien.

Inhalte

  • Kompetenzprofil für Gesundheitsfachpersonen und ePD mit erweiterten Kriterien
  • Szenarien für Nutzung in Praxis mit neuen Rollen und Funktionen
  • Hintergrundinformationen zu gesetzlichen Vorschriften und technischen Rahmenbedingungen zum ePD

Ziele

  • Die Teilnehmenden erweitern ihre Fähigkeiten Patientinnen und Patienten zu stärken und Eigenverantwortung mit dem ePD wahrzunehmen.
  • Sie verstehen die Arbeitsweise mit dem ePD anhand von Praxisfällen.
  • Sie erkennen Veränderungen, die eHealth für ihre Fachtätigkeit, aber auch für ihre persönliche und fachliche Kommunikation auslösen. Sie entwickeln neue Handlungsspielräume.

Zielgruppe

Gesundheitsfachpersonen

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Wie das ePD die Praxis von Gesundheitsfachpersonen verändert"

Lehrbeauftragte/-r

Yvonne Vignoli, MA UZH, Bildungskonzepte, Lernbegleitung, Social Web für digitales Lernen in Bildung und Gesundheit

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
22.11.2019 22.11.2019 Präsenztage 520.175-00-192

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz