Kurzbeschrieb

Case Managerinnen und Case Manager unterstützen kranke, verunfallte, behinderte oder alte Menschen mit komplexen Problemsituationen durch ressourcenorientiertes und systemisches Vorgehen und machen ihnen bedarfsgerechte Hilfe zugänglich. Die Tätigkeitsfelder von Case Managerinnen und Case Manager sind in Akutspitälern, Rehabilitationskliniken, Langzeitinstitutionen, Spitex-Organisationen, Krankenversicherungen, sozialen Einrichtungen und in weiteren Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Profil

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben in dieser Weiterbildung Kenntnisse, Handlungskompetenzen und praktische Erfahrungen, um als Case Managerin oder Case Manager in komplexen und hochgradig arbeitsteiligen Gesundheitssystemen sowie im Sozialwesen tätig zu sein. Sie können dazu den notwendigen Strukturaufbau für die Anwendung von Case Management unterstützend mitgestalten.

Die Inhalte der Module zeigen neue Methoden des professionellen Handelns, vermitteln vertiefte Kenntnisse des Case Management-Konzepts, der Verfahrenssicherheit in der Fallsteuerung und die Befähigung zur ressourcen- und netzwerkorientierten Arbeit. Dazu gehören u.a. Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Systemsteuerung und der Transfer in die konkrete Anwendung im Praxis-/Tätigkeitsfeld.

Zielgruppe

Der modulare Lehrgang richtet sich an

  • diplomierte Fachpersonen im Gesundheitswesen aus Akutspitälern, Rehabilitationskliniken, Langzeitinstitutionen, Spitex-Organisationen, Krankenversicherungen und weiteren Institutionen im Gesundheits- und Sozialwesen.

Aufnahmebedingungen

  • Diplomierte Pflegefachperson HF, diplomierte Sozialpädagogin HF, Bachelor of Science (BScN) in Pflege, in Physiotherapie, in Ergotherapie, in Sozialer Arbeit
  • Anstellung in der direkten Pflege oder Beratung oder Zugang zu Patientinnen und Patienten, Klientinnen und Klienten
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "Sur dossier" möglich. Beratung und Antrag: Careum Weiterbildung Studienberatung

Aufbau / Umfang

Der Lehrgang (Nachdiplomkurs) "Case Management" besteht aus 3 Pflichtmodulen und 1 Wahlmodul.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 380 Lernstunden. Die Schwerpunktmodule umfassen 6 Präsenztage mit 48 Präsenzstunden und 50 Stunden angeleitetes Selbststudium. Der 6. Tag ist aufgeteilt in ½ Tag Supervision und ½ Tag kollegialer Beratung ohne Supervisorin. Dazu kommen die Lernstunden des Wahlmoduls.

Als Einstieg in den Lehrgang wird der Besuch eines Einführungstags empfohlen. Er kann auch im angeleiteten Selbststudium absolviert werden.

Jedes Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab.

Modulbestätigung

Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während 5 Jahren an einen Lehrgang angerechnet werden.

Dauer

Die modulare Weiterbildung kann in einem Zeitraum von 1 bis 5 Jahren absolviert werden.

Abschluss

Der modulare Lehrgang schliesst ab mit dem Zertifikat Careum Weiterbildung "NDK Case Management im Gesundheitswesen"

Anschluss

Verschiedene Module können an andere modulare Lehrgänge bei Careum Weiterbildung angerechnet werden.

Informationen dazu bei der Careum Weiterbildung Studienberatung

Modulübersicht

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 – 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

LehrgangJe nach Modulwahl kann der Preis variieren.
Modul als Teil des LehrgangsCHF 1'900.–
AnmeldegebührCHF 300.–

Bei Buchung eines Einzelmoduls statt des gesamten Lehrgangs zusätzlich pro Modul CHF 200.–

In den Kosten inbegriffen sind Einführungstag, Kursunterlagen, Supervision, die Benützung der Bibliothek und der Lernplattform moodle.
Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Durchführungsdaten

Moduldaten auf einen Blick. Diese Datenübersicht erleichtert Ihnen die Auswahl der Module zu Ihrem Lehrgang.

Weitere Infos

Telefon 062 837 58 22
E-Mail info.pflege@careum-weiterbildung.ch

Module

Bitte buchen Sie:
1 Einführungstag (optional) + 3 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul

Einführungstag

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
22.08.2018 22.08.2018 Präsenztage STB_040_180822
26.09.2018 26.09.2018 Präsenztage STB_040_180926
17.10.2018 17.10.2018 Präsenztage STB_040_181017
08.01.2019 08.01.2019 Präsenztage STB_040_190108
16.01.2019 16.01.2019 Präsenztage STB_040_190116
05.03.2019 05.03.2019 Präsenztage STB_040_190305
03.04.2019 03.04.2019 Präsenztage STB_040_190403
29.04.2019 29.04.2019 Präsenztage STB_040_190429
13.05.2019 13.05.2019 Präsenztage STB_040_190513
19.06.2019 19.06.2019 Präsenztage STB_040_190619
13.08.2019 13.08.2019 Präsenztage STB_040_190813
04.09.2019 04.09.2019 Präsenztage STB_040_190904
15.10.2019 15.10.2019 Präsenztage STB_040_191015

Pflichtmodul: Case Management Fallsteuerung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
22.10.2018 11.12.2018 Präsenztage PF1_052_181022

Pflichtmodul: Case Management Systemarbeit

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
14.01.2019 26.02.2019 Präsenztage PF1_053_190114

Pflichtmodul: Best Practice in Case Management im Gesundheitswesen

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
11.03.2019 30.04.2019 Präsenztage PF1_054_190311

Wahlmodul: Case Management in der gemeindenahen Arbeit mit alten Menschen

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
15.05.2019 10.07.2019 Präsenztage AA1_060_190515

Wahlmodul: Patientenberatung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
23.08.2018 06.11.2018 Präsenztage PF1_081_180823
14.08.2019 23.10.2019 Präsenztage PF1_081_190814

Wahlmodul: Verhandeln und Konflikte lösen

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
24.04.2019 26.06.2019 Präsenztage WM1_051_190424

Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste