Kurzbeschrieb

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen als Fachperson aus dem Gesundheits- oder Sozialwesen aktuelles Wissen über die häufigsten psychischen Erkrankungen des Alters wie Demenz, Depression, Persönlichkeitsveränderungen, Abhängigkeitserkrankungen, Antriebsstörungen, Angststörungen und Alterspsychosen unter der Berücksichtigung, dass die Abgrenzung von "normalen" und "pathologischen" Alterungsprozessen oft schwer zu treffen ist. Sie entwickeln ein vertieftes Verständnis für die Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen. Sie erwerben spezifische, praxisrelevante Handlungskompetenzen für die anspruchsvolle Pflege und Betreuung und fühlen sich sicher im Umgang mit herausfordernden Situationen.
Das spezifische Wissen und Können ermöglichen Ihnen, systematisch an einem gut organisierten Netzwerk für Betroffene und Angehörige in fragilen Lebenssituationen zu knüpfen und einen massgeblichen Beitrag an eine hohe Versorgungsqualität sowohl im stationären, als auch ambulanten Setting zu leisten.

Zielgruppe

Die modulare Weiterbildung richtet sich an Fachpersonen, die mit gerontopsychiatrisch veränderten Menschen im ambulanten, teilstationären oder stationären Bereich arbeiten.

Aufnahmebedingungen

  • Abschluss auf der Sekundarstufe II oder auf der Tertiärstufe im Gesundheitswesen
  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung in der Pflege und Betreuung von gerontopsychiatrisch veränderten Menschen
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag) möglich

Aufbau / Umfang

Die modulare Weiterbildung Gerontopsychiatrie besteht aus 5 Pflichtmodulen und 1 Wahlmodul und umfasst 405 Lernstunden.

Wir setzen voraus, dass Sie bei Lehrgangstart mit den Funktionen von «Zoom» und der Lernplattform «moodle» vertraut sind.

Zur Unterstützung steht Ihnen ein kostenloses Einführungsangebot zur Verfügung. Dieses kann auch im angeleiteten Selbststudium absolviert werden. Zwei weitere Angebote «Einführung Lesen, Schreiben und Literatur» sowie «Einführung Lerntechnik, Selbst- und Zeitmanagement» unterstützen Sie im erfolgreichen Besuch und Abschluss Ihres Lehrganges.

Der Einstieg ist mit jedem Modulstart möglich. Jedes Modul kann auch als Einzelmodul besucht werden. Mit drei Modulen kann in einem ersten Schritt der Schwerpunkt Demenz abgeschlossen werden.

Modulbestätigung

Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während 5 Jahren an einen Lehrgang bei Careum Weiterbildung angerechnet werden.

Dauer

Die Weiterbildung kann in einem Zeitraum von 1-2 Jahren oder über einen längeren Zeitraum abgeschlossen werden.

Abschluss

Der modulare Lehrgang schliesst ab mit dem Zertifikat Careum Weiterbildung "Gerontopsychiatrie".

Anschluss

Verschiedene Module können an andere modulare Lehrgänge bei Careum Weiterbildung angerechnet werden. Genauere Informationen dazu erhalten Sie von der Careum Weiterbildung Studienberatung.

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 – 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

  • Lehrgang (6 Module) CHF 8'500.– bis CHF 8'600.–  (je nach Modulwahl kann der Preis variieren)
  • Anmeldegebühr CHF 300.–

In den Kosten inbegriffen sind Einführung in Zoom und Moodle, Kursunterlagen, die Lernplattform Moodle und die kostenlose Studienberatung. Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Durchführungsdaten

Moduldaten auf einen Blick. Diese Datenübersicht erleichtert Ihnen die Auswahl der Module zu Ihrem Lehrgang.

Download

PDF-Broschüre
Anmeldeset


Buchen

Einführung (optional) + 5 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul

Einführung Zoom und Lernplattform Moodle

Details

Übersicht Daten

Einführung Lesen, Schreiben und Literatur

Details

Übersicht Daten

Einführung Lerntechnik, Selbst- und Zeitmanagement

Details

Übersicht Daten

Pflichtmodul: Einführung in die gerontopsychiatrische Pflege

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
11.10.2022 13.10.2022 Unterrichtstage GP1_011_221011

Pflichtmodul: Demenz und Differentialdiagnosen

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
08.12.2021 10.12.2021 Unterrichtstage GP1_021_211208
30.11.2022 02.12.2022 Unterrichtstage GP1_021_221130

Pflichtmodul: Depression, Delir und Differentialdiagnosen

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
26.01.2022 25.02.2022 Unterrichtstage GP1_031_220126

Pflichtmodul: Angst, Wahn, Sucht

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
26.04.2022 06.05.2022 Unterrichtstage GP1_041_220426

Pflichtmodul: Angehörige in der Demenzpflege

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
06.07.2022 08.07.2022 Unterrichtstage GP1_051_220706

Wahlmodul: Spiritual Care

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
27.06.2022 12.07.2022 Unterrichtstage AA1_080_220627

Wahlmodul: Dementia Care Mapping – Basic User

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
16.08.2022 08.09.2022 Unterrichtstage DCM_010_220816

Wahlmodul: Fachlich führen – Projekte und Veränderungen managen

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
03.06.2022 15.07.2022 Unterrichtstage PF1_022_220603
Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste | = Anmeldung via Kooperationspartner

Ihre Ansprechpersonen


Susanna Schubiger

Susanna Schubiger

Bereichsleiterin Altern & Gesellschaft

Physiotherapeutin FH,
Weiterbildungsmanagerin Universität Bern,
Gerontologie Universität Zürich

Ich leite die Bereiche Altern & Gesellschaft sowie Care Gastronomie & Hauswirtschaft.
Seit vielen Jahren bin ich im Bereich Bildung im Gesundheitswesen tätig.
Meine Bereiche interessieren mich nicht nur als Gerontologin sondern auch als Gesundheitsvorsteherin einer Gemeinde, wo ich für die Gesundheitszentren, die Spitex und eine Baugenossenschaft zuständig bin.

E-Mail
Claudia Zanvit

Claudia Zanvit

Sachbearbeiterin Lehrgänge und Inhouse

Ausbildung zur Reformfachverkäuferin, 20 jährige Tätigkeit im Backoffice und in der Mandatsbetreuung, Zusatzausbildung zur dipl. Fotografin und dipl. Ernährungsberaterin

Ich administriere den Bereich Altern & Gesellschaft, die Inhouseangebote und bin für Fragen rund um unsere Lernplattform Moodle zuständig.
Das Thema Altern betrifft uns alle über kurz oder lang und die damit verbundenen Themen werden immer aktueller. Es ist mir ein Anliegen unseren Teilnehmenden auf der administrativen Seite die bestmögliche Unterstützung anzubieten, so dass sie sich vollends auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Nebenberuflich bin ich als freischaffende Fotografin mit meiner Kamera unterwegs und widme mich als dipl. Ernährungsberaterin Menschen, die interessiert an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.

E-Mail

©2021 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz