Kurzbeschrieb

Im Fokus dieses Lehrgangs stehen der an Demenz erkrankte Mensch, die richtige medizinische Behandlung, die Versorgung mit Medikamenten und die gute Pflege. Mindestens genauso wichtig für das Befinden der erkrankten Person und den Verlauf der Erkrankung sind aber Begleitung, Kommunikation und menschliche Nähe.
Als Pflegefachperson erwerben Sie spezifisches Wissen über die verschiedenen Formen dementieller Erkrankungen und deren differentialdiagnostische Abgrenzung zu anderen gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern. Sie setzen sich intensiv mit den Auswirkungen der Erkrankungen auseinander und können mit den Betroffenen eine respektvolle, hilfreiche und professionelle Beziehung aufbauen. Sie lernen, wie Sie die Pflegeplanung optimal der jeweils aktuellen Situation anpassen und sind sicher im Umgang mit herausfordernden Situationen. Sie knüpfen mit an einem gut organisierten Netzwerk für Betroffene und deren Angehörigen in fragilen Lebenssituationen und leisten einen massgeblichen Beitrag an eine hohe Versorgungsqualität sowohl im stationären, als auch ambulanten Setting.

Zielgruppe

Die modulare Weiterbildung richtet sich an Fachpersonen, die mit gerontopsychiatrisch veränderten Menschen im ambulanten, teilstationären oder stationären Bereich arbeiten.

Aufnahmebedingungen

  • Abschluss auf der Sekundarstufe II oder auf der Tertiärstufe im Gesundheitswesen
  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung in der Pflege und Betreuung von gerontopsychiatrisch veränderten Menschen
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag) möglich

Aufbau / Umfang

Die modulare Weiterbildung Gerontopsychiatrie mit Schwerpunkt Demenz besteht aus 2 Pflichtmodulen und 1 Wahlmodul und umfasst zwischen 180 und 210 Lernstunden (je nach Modulwahl).

Als Einstieg in den Lehrgang wird der Besuch eines Einführungstags empfohlen. Er kann auch im angeleiteten Selbststudium absolviert werden. Der Einstieg ist mit jedem Modulstart möglich. Jedes Modul kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Einführungstag

Einführungstag

Modulbestätigung

Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während 5 Jahren an einen Lehrgang bei Careum Weiterbildung angerechnet werden.

Dauer

Die Weiterbildung kann in einem Zeitraum von 1 Jahr oder über einen längeren Zeitraum abgeschlossen werden.

Abschluss

Der modulare Lehrgang schliesst ab mit der Weiterbildungsbestätigung Careum Weiterbildung "Gerontopsychiatrie mit Schwerpunkt Demenz".

Anschluss

Verschiedene Module können an andere modulare Lehrgänge bei Careum Weiterbildung angerechnet werden. Genauere Informationen dazu erhalten Sie von der Careum Weiterbildung Studienberatung.

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 – 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

  • Lehrgang (3 Module) CHF 3'600.– bis CHF 4'200.– (je nach Modulwahl kann der Preis variieren)
  • Anmeldegebühr CHF 300.–
Bei Buchung eines Einzelmoduls statt des gesamten Lehrgangs zusätzlich pro Modul CHF 200.–
In den Kosten inbegriffen sind Einführungstag, Kursunterlagen, die Lernplattform moodle und die kostenlose Studienberatung. Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Durchführungsdaten

Moduldaten auf einen Blick. Diese Datenübersicht erleichtert Ihnen die Auswahl der Module zu Ihrem Lehrgang.

Download

PDF-Broschüre
Anmeldeset


Buchen

1 Einführungstag (optional) + 2 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul

Einführungstag

Details

Übersicht Daten

Pflichtmodul: Einführung in die gerontopsychiatrische Pflege

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
21.10.2020 23.10.2020 Präsenztage GP1_011_201021

Pflichtmodul: Demenz und Differentialdiagnosen

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
09.12.2020 11.12.2020 Präsenztage GP1_021_201209

Wahlmodul: Dementia Care Mapping – Basic User

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
24.03.2020 22.04.2020 Präsenztage DCM_010_200324
30.08.2021 28.09.2021 Präsenztage DCM_010_210830

Wahlmodul: Angehörige in der Demenzpflege

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
09.09.2020 11.09.2020 Präsenztage GP1_051_200908
07.07.2021 09.07.2021 Präsenztage GP1_051_210707

Wahlmodul: Palliative Pflege – Alltag gestalten (Niveau A2)

Details

Beginn Ende Nummer Buchen
26.08.2020 30.09.2020 Präsenztage PF1_070_200826
Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste | = Anmeldung via Kooperationspartner

Ihre Ansprechpersonen


Susanna Schubiger

Susanna Schubiger

Bereichsleiterin Altern & Gesellschaft

Physiotherapeutin FH,
Weiterbildungsmanagerin Universität Bern,
Gerontologie Universität Zürich

Ich leite die Bereiche Altern & Gesellschaft sowie Care Gastronomie & Hauswirtschaft.
Seit vielen Jahren bin ich im Bereich Bildung im Gesundheitswesen tätig.
Meine Bereiche interessieren mich nicht nur als Gerontologin sondern auch als Gesundheitsvorsteherin einer Gemeinde, wo ich für die Gesundheitszentren, die Spitex und eine Baugenossenschaft zuständig bin.

E-Mail
Claudia Zanvit

Claudia Zanvit

Sachbearbeiterin Lehrgänge / Moodle

Ausbildung zur Reformfachverkäuferin, 20 jährige Tätigkeit im Backoffice und in der Mandatsbetreuung, Zusatzausbildung zur dipl. Fotografin und dipl. Ernährungsberaterin

Ich administriere den Bereich Altern & Gesellschaft und bin für Fragen rund um unsere Lernplattform Moodle zuständig.
Das Thema Altern betrifft uns alle über kurz oder lang und die damit verbundenen Themen werden immer aktueller. Es ist mir ein Anliegen unseren Teilnehmenden auf der administrativen Seite die bestmögliche Unterstützung anzubieten, so dass sie sich vollends auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Nebenberuflich bin ich als freischaffende Fotografin mit meiner Kamera unterwegs und widme mich als dipl. Ernährungsberaterin Menschen, die interessiert an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz