Kurzbeschrieb

Die Mütter- und Väterberaterin unterstützt Eltern in einer Zeit, in der für die Entwicklung des Kindes die wichtigsten Weichen gestellt werden. Sie stärkt die Eltern und begleitet sie in einer bereichernden, aber auch sehr anspruchsvollen Phase.

Careum Weiterbildung bietet seit 2004 den schweizweit einzigen Nachdiplomstudiengang Mütter- und Väterberatung an. In diesen Jahren haben fast 200 Mütterberaterinnen ihr Diplom erworben. Nun wurde er in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fachverband SF MVB, dem Marie-Meierhof-Institut für das Kind und den Fachexpertinnen aus der Mütter- und Väterberatung überarbeitet und weiterentwickelt. Mehrere Vertreterinnen unserer Arbeitsgruppe sind auch Mitglied der vorbereitenden Arbeitsgruppe für die Eidgenössische Höhere Fachprüfung. So stellen wir sicher, dass der Lehrgang möglichst optimal den Anforderungen dieser Fachprüfung entspricht, welche voraussichtlich ab 2020 vom Bund angeboten wird.

Der Lehrgang ist modular aufgebaut. Die einzelnen Module orientieren sich an konkreten Arbeitssituationen der Mütterberaterinnen. Sie vermitteln umfassendes Wissen, die grundlegenden Handlungskompetenzen, die für eine erfolgreiche Berufspraxis als Mütter- und Väterberaterin notwendig sind und berücksichtigen aktuelle Themen und Veränderungen in den Anforderungen an die Beratungsarbeit.

Profil

Mütter- und Väterberaterinnen (MVB) unterstützen, stärken und begleiten Eltern, Erziehungsberechtigte, Alleinerziehende, Patchwork- und Regenbogenfamilien mit Säuglingen und Kleinkindern bis fünf Jahren. Sie helfen Entwicklungsstörungen sowie kleinere und grössere Auffälligkeiten frühzeitig anzugehen. Sie arbeiten eng im interprofessionellen Team zusammen und leisten einen zentralen und wichtigen Beitrag fürs Kindeswohl, für die Prävention und Gesundheitsförderung.

Die Komplexität und Anforderungen der heutigen Beratung und Begleitung fordern von den Mütter- und Väterberaterinnen differenziertes, evidenzbasiertes Wissen und eine hohe Sozial- und Beratungskompetenz. Dieser Lehrgang vermittelt den Studierenden das aktuelle Wissen, alle relevanten Handlungskompetenzen und bietet wichtige Reflexionsmöglichkeiten, damit Mütter- und Väterberaterinnen ihre Klientinnen und Klienten optimal beraten und betreuen können.

Zielgruppe

Das Nachdiplomstudium richtet sich in erster Linie an

  • diplomierte Pflegefachpersonen mit Schwerpunkt Kind
  • Hebammen
  • Kindererzieherinnen
  • Sozialpädagoginnen und Psychologinnen, die in der Mütter- und Väterberatung tätig sind

Aufnahmebedingungen

  • Pflegefachperson HF/FH

Neu möglich auch für

  • Hebamme FH (Abschluss auf Stufe Tertiär A/B in Gesundheit)
  • Dipl. Kindererzieherin HF, Sozialpädagogin HF/FH, Sozialarbeiterin FH, Psychologin FH/Uni

Grundsätzliche Voraussetzung

  • Berufserfahrung im Frühbereich
  • Anstellung als Mütter- und Väterberaterin mit mindestens 40%
  • 5-tägiges Praktikum im Kinderspital für Fachpersonen ohne Pflegeausbildung
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur Dossier" auf Antrag möglich.

Aufbau / Umfang

Der modulare Lehrgang Mütter- und Väterberatung besteht aus 10 Pflichtmodulen.
Je nach beruflicher Ausbildung muss das Modul "Grundlagen Beratung" oder das Modul "Grundlagen Pädiatrie" als Pflichtmodul gewählt werden:

  • "Grundlagen Beratung": Pflichtmodul für Studierende mit Pflegeausbildung (kann von Studierenden mit pädagogischer oder psychosozialer Ausbildung optional bzw. zusätzlich als Wahlmodul belegt werden)
  • "Grundlagen Pädiatrie als Einstieg in die Mütter- und Väterberatung": Pflichtmodul für Studierende mit pädagogischer bzw. psychosozialer Ausbildung (kann von Studierenden mit Pflegeausbildung optional bzw. zusätzlich als Wahlmodul belegt werden)

Der Lehrgang umfasst insgesamt 930 Lernstunden (ohne Wahlmodul). Davon sind 404 Stunden (50,5 Tage) Präsenzunterricht, 8 Stunden (1 Tag) Abschlussprüfung und 518 Stunden angeleitetes Selbststudium.
Studierende ohne Pflege- bzw. Hebammenausbildung sollen zusätzlich ein 5-tägiges Praktikum im Kinderspital absolvieren.

Als Einstieg in den Lehrgang wird der Besuch eines Einführungstages dringend empfohlen. Dieser kann auch im angeleiteten Selbststudium absolviert werden.

Jedes Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab.

Es wird sehr empfohlen, die Module in der genannten Reihenfolge zu besuchen. Der Lehrgang startet für Studierende mit Pflegeausbildung und für Hebammen mit dem Modul "Grundlagen Beratung".

Studierende mit pädagogischer bzw. psychosozialer Ausbildung starten mit dem Modul "Grundlagen Pädiatrie".

Jedes Modul kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Modulbestätigung

Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während 5 Jahren an eine Weiterbildung bei Careum Weiterbildung angerechnet werden.

Dauer

Die modulare Weiterbildung kann in einem Zeitraum von 2 bis 5 Jahren absolviert werden.

Abschluss

Das Nachdiplomstudium schliesst ab mit dem Diplom Careum Weiterbildung Mütter- und Väterberaterin.

Modulübersicht

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30–16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

EinzelmodulCHF 2'100.–
Als Teil einer WeiterbildungCHF 1'900.–
AbschlussmodulCHF 1'000.–
AnmeldegebührCHF 300.–

Bei Buchung eines Einzelmoduls statt des gesamten Lehrgangs zusätzlich pro Modul CHF 200.–

In den Kosten inbegriffen sind Einführungstag, Kursunterlagen, Supervision, die Benützung der Bibliothek auf dem Careum Campus in Zürich und der Lernplattform moodle.
Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Hinweis

Das neue Weiterbildungsgesetz (WeBiG) ist seit 1. Januar 2017 in Kraft. Die öffentliche Hand wird sich künftig stärker an der Finanzierung der höheren Berufsbildung beteiligen. Absolventinnen und Absolventen der Höheren Fachprüfung oder Berufsprüfung mit Prüfungsdatum nach dem 1. Januar 2018 können – unabhängig vom Prüfungserfolg – Beiträge für Vorbereitungskurse beantragen, die nach dem 1. Januar 2017 starten.

Weitere Informationen unter:

Finanzierung www.sbfi.admin.ch

Module

Bitte buchen Sie:
1 Einführungstag + 10 Pflichtmodule + 1 Abschlussmodul (optional)

Einführungstag

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
25.04.2018 25.04.2018 Präsenztage STB_040_180425
08.05.2018 08.05.2018 Präsenztage STB_040_180508
13.06.2018 13.06.2018 Präsenztage STB_040_180613
10.07.2018 10.07.2018 Präsenztage STB_040_180710
15.08.2018 15.08.2018 Präsenztage STB_040_180815
22.08.2018 22.08.2018 Präsenztage STB_040_180822
26.09.2018 26.09.2018 Präsenztage STB_040_180926
17.10.2018 17.10.2018 Präsenztage STB_040_181017
09.01.2019 09.01.2019 Präsenztage STB_040_190109

Pflichtmodul: Grundlagen Beratung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
29.05.2018 28.09.2018 Präsenztage MVB_010_180529

Pflichtmodul: Grundlagen Pädiatrie als Einstieg in die Mütter- und Väterberatung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
09.05.2018 09.07.2018 Präsenztage MVB_011_180509

Pflichtmodul: Clinical Assessment

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
19.09.2018 24.10.2018 Präsenztage MVB_020_180919

Pflichtmodul: Die Profession der Mütter- und Väterberaterin

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
05.11.2018 17.12.2018 Präsenztage MVB_030_181105

Pflichtmodul: Erweiterung der praktischen Beratungskompetenzen

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
04.03.2019 26.08.2019 Präsenztage MVB_040_190304

Pflichtmodul: Entwicklung und Erziehung 1

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
07.01.2019 25.02.2019 Präsenztage MVB_050_190107

Pflichtmodul: Entwicklung und Erziehung 2

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
11.03.2019 29.04.2019 Präsenztage MVB_060_190311

Pflichtmodul: Entwicklung und Erziehung 3

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
06.05.2019 01.07.2019 Präsenztage MVB_070_190506

Pflichtmodul: Familie als System

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
12.08.2019 23.09.2019 Präsenztage MVB_080_190812

Pflichtmodul: Wissenschaftliches Arbeiten, Recherche und Forschung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
14.10.2019 09.12.2019 Präsenztage MVB_090_191014

Pflichtmodul: Kindesschutz in der frühen Kindheit

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
13.01.2020 02.03.2020 Präsenztage MVB_100_200113

Abschlussmodul: Abschlussmodul Mütter- und Väterberatung

Detailausschreibung

Start Ende Nummer buchen
08.06.2020 26.06.2020 Präsenztage MVB_900_200600

Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste