Kurzbeschrieb

In Ihrem Betrieb planen und gestalten Sie Ihren Bereich und übernehmen Führungsverantwortung.

Lernen Sie in diesem Modul, wie Sie sich auf die planerischen, organisatorischen und ökonomischen Aspekte der Care Gastronomie fokussieren und andererseits das Leistungsangebot auf der Basis des Verpflegungskonzeptes und in Abstimmung mit dem Betriebskonzept bzw. Pflege- und Betreuungskonzept optimal umsetzen. Eignen Sie sich Handwerkszeug für eine gute interne und externe Kommunikation an und befassen Sie sich mit Marketing und Werbung, die auch für Ihren Bereich immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Kennen Sie Ihre Wirkung auf Andere und wissen was eine erfolgreiche Führungskraft ausmacht? Sie sind Vorbild und können durch aktive Führungsmethoden und entsprechendes Know-how, bspw. zum Umgang mit Stress- und Konfliktsituationen im Team, aber auch aufgrund Ihrer Fähigkeiten in der Personalführung entwickeln und befähigen und so souverän und zielorientiert agieren.

Handlungskompetenzen

  • Sie können die Kenntnisse aus der Betriebswirtschaft nutzen, um die betriebliche Aufbaustruktur sinnvoll in der eigenen Abteilung umzusetzen
  • Sie sind fähig, die Abläufe und Arbeitsorganisation in ihrem Bereich zu gestalten sowie diesbezüglich Massnahmen zur Qualitätsverbesserung in ihren Teams zu entwickeln, einzuleiten und im Rahmen ihrer Kompetenzen zu steuern
  • Sie sind fähig Verpflegungskonzepte in Abstimmung mit den Pflege-und Betreuungskonzepten zu entwickeln und in ihrem Betrieb umzusetzen
  • Sie können Zusammenarbeits- und Schnittstellenprobleme lösungsorientiert bearbeiten
  • Sie können die erworbenen Grundkenntnisse aus dem Bereich Marketing sinnvoll für die interne und externe Kommunikation nutzen und mit dem Leistungsangebot Ihres Bereiches verknüpfen
  • Sie setzen die Menüplanung als Marketing- und Führungsinstrument ein
  • Sie sind in der Lage, Werthaltungen ihrer Organisationskultur zu erkennen, mit ihren persönlichen Werten zu reflektieren und dadurch Werte, Normen und Haltungen für ihre Führungspraxis zu entwickeln
  • Sie sind in der Lage Kompetenzen und Fähigkeiten des Teams ressourcenorientiert und effizient einzusetzen und verschiedene Gruppen-und Teamdynamiken positiv zu gestalten
  • Sie sind in der Lage, Konfliktpotential zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren
  • Sie sind in der Lage Massnahmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zu definieren/entwickeln und in ihrer Institution umzusetzen

Inhalte

  • Grundwissen Betriebswirtschaft (Leistungsverzeichnis, Einkaufsplanung, Budgetieren und Kalkulieren, Controlling)
  • Arbeitsorganisation (Effiziente Arbeitsabläufe gestalten, EDV in der Küche)
  • Qualitätsmanagement, Beschwerdemanagement
  • Grundwissen Marketing (Kommunikation der Leistungen und Kompetenzen im Betrieb und nach aussen)
  • Grundwissen Führung und Management
  • Ressourcenorientierte Personalführung
  • Teamdynamik positiv gestalten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Ergonomie am Arbeitsplatz

Aufnahmebedingungen

Abgeschlossene Berufsausbildung, in der Regel mit einem Fähigkeitsausweis oder Diplomabschluss (Sekundarstufe 2 oder Tertiärstufe)

Lernmethoden

Spannende theoretische Inputs werden mit Fallbeispielen, Fachdiskussionen sowie Projekt- und Gruppenarbeiten ergänzt, die einen direkten Bezug zu Ihrer beruflichen Praxis herstellen.
Während des angeleiteten Selbststudiums werden Sie durch Aufgaben und konkrete Fragestellungen insbesondere zur Anwendung des Gelernten in Ihrem Alltag unterstützt. Unsere Lernplattform moodle hilft Ihnen beim individuellen und kooperativen Lernen.

Dauer

70 Lernstunden. Davon sind 40 Stunden (5 Tage) Präsenzunterricht und 30 Stunden angeleitetes Selbststudium.

Abschluss

Das Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab. Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während fünf Jahren an einen Lehrgang angerechnet werden.

Lehrbeauftragte/-r

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 - 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

CHF 1'500.– alt Teil eines Lehrganges (5 Präsenztage)
CHF 1'700.– als Einzelmodul

Weitere Infos

Dieses Modul ist Teil der Weiterbildung Care Gastronomie. Es kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Daten- und Preisanpassungen vorbehalten.

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
06.05.2020 26.05.2020 Präsenztage CG1_040_200506
Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste | = Anmeldung via Kooperationspartner

Ihre Ansprechpersonen


Susanna Schubiger

Susanna Schubiger

Bereichsleiterin Altern & Gesellschaft

Physiotherapeutin FH,
Weiterbildungsmanagerin Universität Bern,
Gerontologie Universität Zürich

Ich leite die Bereiche Altern & Gesellschaft sowie Care Gastronomie & Hauswirtschaft.
Seit vielen Jahren bin ich im Bereich Bildung im Gesundheitswesen tätig.
Meine Bereiche interessieren mich nicht nur als Gerontologin sondern auch als Gesundheitsvorsteherin einer Gemeinde, wo ich für die Gesundheitszentren, die Spitex und eine Baugenossenschaft zuständig bin.

E-Mail
Claudia Zanvit

Claudia Zanvit

Sachbearbeiterin Lehrgänge / Moodle

Ausbildung zur Reformfachverkäuferin, 20 jährige Tätigkeit im Backoffice und in der Mandatsbetreuung, Zusatzausbildung zur dipl. Fotografin und dipl. Ernährungsberaterin

Ich administriere den Bereich Altern & Gesellschaft und bin für Fragen rund um unsere Lernplattform Moodle zuständig.
Das Thema Altern betrifft uns alle über kurz oder lang und die damit verbundenen Themen werden immer aktueller. Es ist mir ein Anliegen unseren Teilnehmenden auf der administrativen Seite die bestmögliche Unterstützung anzubieten, so dass sie sich vollends auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Nebenberuflich bin ich als freischaffende Fotografin mit meiner Kamera unterwegs und widme mich als dipl. Ernährungsberaterin Menschen, die interessiert an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz