Kurzbeschrieb

Säuglinge und Kleinkinder benötigen eine auf ihre Altersstufe angepasste individuelle Pflege, Betreuung und Förderung. Um die Kinder und ihre Bezugspersonen bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen, benötigen Mütter- und Väterberaterinnen spezifisches Fachwissen in Pädiatrie.

Als Pflichtmodul richtet es sich an Studierende ohne Grundausbildung in der Pflege. Sie erhalten in diesem Modul einen Einblick in das für die Mütter- und Väterberaterinnen notwendige Grundlagenwissen in Pädiatrie.

Ein Praktikum im Kinderspital zielt auf praktisches Lernen und Sammeln von Erfahrungen. Das Praktikum wird vom Arbeitgeber organisiert, begleitet und beurteilt.

Handlungskompetenzen

Die Studierenden

  • sind fähig, Fragen in Zusammenhang mit der Ernährung und des Essverhaltens von Kindern von 0-5 Jahren, in der Schwangerschaft und der Stillzeit zu beantworten
  • sind in der Lage, konkrete Praxisanleitungen in Zusammenhang mit der Pflege u.a. Grundpflege von Haut, Zähne, Nägel, Ohren, Mund,  Kopf usw. zu vermitteln
  • erkennen Auffälligkeiten und wissen über erste Massnahmen bei Soor, wundem Po etc
  • lernen Basic-Hautpflege kennen
  • sind fähig Entwicklungs- und Gesundheitsstatus durchzuführen und verfügen über Hintergrundwissen zur Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit Entwicklung
  • sind fähig, konkrete Praxisanleitungen in Zusammenhang mit Fragen zu Schlaf/Schlafstörungen von Säuglingen und Kleinkindern zu beantworten.

Inhalte

  • Somatische Entwicklung 1. Lebensjahr
  • Grundpflege
  • Stillen, Ernährung, Ernährungsprodukte, Prävention Essstörungen 
  • Schlafen
  • Kinderkrankheiten
  • Unfallprävention und Notfallsituationen

Zielgruppe

Fachpersonen ohne Grundausbildung in Pflege und ohne Grundwissen in Pädiatrie

Das Modul kann auch als Einzel- bzw. Wahlmodul gebucht werden und wird Studierenden empfohlen, deren Pflegeausbildung auf der Pädiatrie bereits lange zurück liegt, die wieder in den Beruf einsteigen oder sich in der Pädiatrie (nicht mehr) sattelfest fühlen.

Die Studienberaterin Marlène Wälchli Schaffner berät Sie gerne.

Aufnahmebedingungen

  • Pflegefachpersonen HF/FH
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit Diplomabschluss/FH  im Sozialbereich
  • Universitätsabschluss
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • Anstellung im Fachbereich
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "Sur dossier" (auf Antrag) möglich

Lernmethoden

  • Präsenzunterricht
  • Aufträge im Selbststudium erledigen
  • Lernplattform moodle für Informationen und den Austausch untereinander und mit den Lehrbeauftragten nutzen
  • Praktisches Lernen und Sammeln von Erfahrungen im Rahmen des Praktikums

Dauer

90 Lernstunden. Davon sind 40 Stunden (5 Tage) Präsenzunterricht und 50 Stunden angeleitetes Selbststudium.

Abschluss

Das Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab. Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Das Modul kann während fünf Jahren an einen Lehrgang angerechnet werden.

Lehrbeauftragte/-r

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 - 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

CHF 1'900.– als Teil eines Lehrganges
CHF 2'100.– als Einzelmodul

In den Kosten inbegriffen sind Einführungstag, Kursunterlagen, die Benützung der Bibliothek Careum Zürich und der Lernplattform moodle.
Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
01.04.2019 26.06.2019 Präsenztage MVB_011_190401
Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste | = Anmeldung via Kooperationspartner

Ihre Ansprechpersonen


Rahel Stöckli

Rahel Stöckli

Bereichsleiterin

Dipl. Pflegefachfrau HF
Zur Zeit M.A. Bildung + eEducation

Ich leite die Bereiche Pflege & Betreuung, Beratung & Kommunikation sowie Lehren & Lernen. Es ist mir ein zentrales Anliegen, attraktive Weiterbildungsangebote zu gestalten, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Kundinnen auf allen Bildungsstufen eingehen. Besonders stark beschäftigt mich die Digitalisierung in der Bildung mit all ihren Facetten.

E-Mail
Sonja Merz

Sonja Merz

Sachbearbeiterin Lehrgänge

Kauffrau

Ich administriere die Bereiche Pflege & Betreuung, Altern & Gesellschaft, Mütter- & Väterberatung, Beratung & Kommunikation sowie Lehren & Lernen.
Dabei steht Kundenzufriedenheit für mich an oberster Stelle. "Geht nicht!" – gibt es bei mir nicht. Jeden Tag neue Herausforderungen anzupacken und individuelle Lösungen zu finden bereichert meinen Arbeitsalltag.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz