Kurzbeschrieb

Die Studierenden erbringen in diesem Expertinnengespräch den Nachweis, dass sie in der Lage sind, die Inhalte und Theorien des Lehrgangs zu verknüpfen und deren Umsetzung im Beratungsalltag kritisch zu reflektieren und zu beurteilen. Sie zeigen ihre Kompetenz, das eigene Rollenverständnis zu artikulieren und kritisch zu hinterfragen und ihre Fähigkeit vernetzt zu denken und zu handeln.

Basis für die Abschlussprüfung in Form eines Expertinnen­gesprächs sind die in den Pflichtmodulen verfassten Kompetenznachweise.

Weitere Informationen folgen.

Inhalte

  • Informationen und Hilfestellungen für die effiziente Vorbereitung auf die Abschlussprüfung (Präsenzunterricht ½ Tag)
  • Selbstständige Vorbereitung auf das Expertinnengespräch anhand konkreter Fragestellungen zu den individuell erbrachten Kompetenznachweisen in den Pflichtmodulen
  • Prüfungstag und Diplomfeier

Dauer

30 Lernstunden

Kosten

CHF 1'000 .–

Durchführungen

Start Ende Nummer buchen
08.06.2020 26.06.2020 Präsenztage MVB_900_200600

Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste

zurück

Verknüpfung

Dieses Modul ist Bestandteil des Lehrgangs:

Literaturtipp

Handbuch für das Erstellen einer Diplomarbeit an Höheren Fachschulen

hier bestellen