Hirnleistungsschwäche (Demenz) – Selbstmanagement fördern, Modulstart am 16.01.2018

Jetzt noch rechtzeitig "fit" werden für die eidgenössische Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin klinischer Richtung

Mit unserem Modul erwerben Sie das aktuelle Wissen und alle wichtigen Handlungskompetenzen zum Thema Hirnleistungsschwäche bzw. Demenz. So sind kompetent, zusammen mit der Ärztin, dem Arzt betroffene Patienten und deren Angehörige zu beraten und zu unterstützen. Sie helfen demenzerkrankten Menschen Strategien zu finden, um den Alltag besser bewältigen zu können. Und Sie sind bestens vorbereitet, um an der eidgenössischen Berufsprüfung Ihr Können unter Beweis zu stellen.

Weiterbildungstage neu auch samstags
Die Weiterbildung findet an 3 von 5 Modultagen samstags statt. Mit dieser Weiterbildungsagenda ermöglichen wir Ihnen eine optimale Abstimmung auf Ihre Arbeitszeit.

Melden Sie sich jetzt an.
Das Modul startet am 16. Januar 2018.

Das Modul ist Bestandteil des Lehrgangs "Medizinische Praxiskoordinatorin (MPK) klinischer Richtung", d.h. des Vorbereitungskurses zur eidgenössischen Berufsprüfung. Der Anmeldeschluss für die Berufsprüfung ist Ende März 2018.

Neugierig?
Gerne informiert und berät Sie unsere Studienberaterin persönlich:
Marlène Wälchli Schaffner, Tel. +41 (0)62 837 58 39
marlene.waelchli@careum-weiterbildung.ch