Aktuell

Information vorbereitender Lehrgang Höhere Fachprüfung Mütter- und Väterberatung

Wir freuen uns, unser Bildungsangebot mit dem vorbereitenden Lehrgang zur Höheren Fachprüfung (HFP) Mütter- und Väterberatung (vorläufige Bezeichnung) zu erweitern. 
 
Aktuell befindet sich die Prüfungsordnung des Vorbereitungslehrgangs noch in der Vernehmlassung, sodass noch nicht alle Fragen zu Zulassungsbedingungen, Inhalte und Umfang geregelt sind. Da Careum Weiterbildung als Weiterbildungsanbieterin nicht am Vernehmlassungsprozess beteiligt ist, bitten wir Sie, Fragen und Anliegen zur geplanten HFP direkt an den Schweizerischen Fachverband der Mütter- und Väterberatung zu richten.

Sobald die Prüfungsordnung durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) genehmigt ist, bietet Careum Weiterbildung den Vorbereitungslehrgang für die HFP an. 

Wir hoffen, dass die offenen Fragen zum Vorbereitungslehrgang bald geklärt sind und die Grundlage für eine rasche Genehmigung der Prüfungsordnung geschaffen wird. Fragen zur geplanten HFP sowie zum Vernehmlassungsprozess werden Ihnen direkt vom Schweizerischen Fachverband der Mütter- und Väterberatung beantwortet.

Bis dahin ist jederzeit ein Einstieg in das bestehende Nachdiplomstudium Mütter- und Väterberatung möglich. Gerne beraten wir Sie dazu.

Die Übergangsbestimmungen zum Erlangen des eidgenössischen Diploms auf Niveau Höhere Fachprüfung, werden mit der Genehmigung der Prüfungsordnung festgelegt. Gerne informieren wir Sie wieder, sobald diese vom SBFI genehmigt ist.