Altern & Gesellschaft / Care Gastronomie & Hauswirtschaft

Susanna Schubiger

Susanna Schubiger

Bereichsleiterin Altern & Gesellschaft

Physiotherapeutin FH,
Weiterbildungsmanagerin Universität Bern,
Gerontologie Universität Zürich

Ich leite die Bereiche Altern & Gesellschaft sowie Care Gastronomie & Hauswirtschaft.
Seit vielen Jahren bin ich im Bereich Bildung im Gesundheitswesen tätig.
Meine Bereiche interessieren mich nicht nur als Gerontologin sondern auch als Gesundheitsvorsteherin einer Gemeinde, wo ich für die Gesundheitszentren, die Spitex und eine Baugenossenschaft zuständig bin.

E-Mail
Claudia Zanvit

Claudia Zanvit

Sachbearbeiterin Lehrgänge / Moodle

Ausbildung zur Reformfachverkäuferin, 20 jährige Tätigkeit im Backoffice und in der Mandatsbetreuung, Zusatzausbildung zur dipl. Fotografin und dipl. Ernährungsberaterin

Ich administriere den Bereich Altern & Gesellschaft und bin für Fragen rund um unsere Lernplattform Moodle zuständig.
Das Thema Altern betrifft uns alle über kurz oder lang und die damit verbundenen Themen werden immer aktueller. Es ist mir ein Anliegen unseren Teilnehmenden auf der administrativen Seite die bestmögliche Unterstützung anzubieten, so dass sie sich vollends auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Nebenberuflich bin ich als freischaffende Fotografin mit meiner Kamera unterwegs und widme mich als dipl. Ernährungsberaterin Menschen, die interessiert an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.

E-Mail

Lehrbeauftragte

Markus Biedermann

Markus Biedermann

Eidg. Dipl. Küchenchef, Dipl. Gerontologe, Coach nach HEB

Beratungen und Begutachtungen rund um Verpflegungskonzepte im Heim.
Interne Weiterbildungen mit dem Thema: Esskultur als integratives Konzept,
Referate rund im die Esskultur von alten Menschen, Essen am Ende des Lebens
Fingerfood - Smoothfood
Neu: Beratungsgespräche über ZOOM mit Küchenteam nach Bedarf
Gestaltung von Kulturtagen im Heim

Regula Blaser

Regula Blaser

Dr. phil., Psychologin

- care im fragilen Alter
- Demenzerkrankungen
- Wohnen im Alter
- qualitative und quantitative Forschungsmethoden

André Böhning

André Böhning

ohne Foto

Christiane Brockes

Brigitte Buri

Brigitte Buri

BSc Ernährungsberaterin SVDE

Beratungstätigkeit und Unterrichtstätigkeit

Eling de Bruin

Eling de Bruin

PD Dr., Bewegungswissenschafter

Forschung Mobilität im Alter

Simone Gretler Heusser

Simone Gretler Heusser

Prof. FH, Sozialwissenschafterin, Dozentin und Projektleiterin

Alter, Generationen- beziehungen, Partizipation

Wolfgang Hasemann

Wolfgang Hasemann

MNS, PhD

Demenz-Delir- Management
Leiter Basler Demenz-Delir-Programm
Board Member European Delirium Association
Mitglied Schweizer Arbeitsgruppe Therapieempfehlungen Delir im Alter
Pflegerischer Delirkonsildienst Unispital Basel
Mitglied Geriatrischer Konsildienst USB/FPS

Sara Häusermann

Sara Häusermann

Dipl. Pflegefachfrau BScN, cand. MSc Palliative Care, MAS in Onkologischer Pflege, Berufsschullehrerin

Palliative Care
Onkologie
Clinical Assessment

Christoph Held

Christoph Held

Dr.med., Leitender Arzt Geriatrischer Dienst der Stadt Zürich, Lehrbeauftragter der Universität Zürich

Gerontopsychiatrie, Geriatrie, Demenz Abklärung, Behandlung und Betreuung von demenzbetroffenen Menschen in den Langzeitinstitutionen
Bücher: "Das demenzgerechte Heim", "Wird heute ein guter Tag sein?", "Was ist gute Demenzpflege?"

Margrit Hilpertshauser

Margrit Hilpertshauser

MScN, MAS systemische Beratung

Familienzentrierte Pflege, Neurologie, Spitex

Urs Hirschi

Urs Hirschi

dipl. Hotelmanager NDS HF / Gastronomiefachplaner

Stv. Geschäftsführer H PLUS S Gastronomiefachplanung GmbH
Referent Mitarbeiterführung Hotelfachschule Thun
Inhaber Mahlzeit GmbH Bern

Urs Kalbermatten

Urs Kalbermatten

Dr. Urs Kalbermatten, Gerontologe

Gerontologie, Handlungstheorie, Sozialpsychologie, Pädagogik
Dozent für Gerontologie, Forschungsprojekte, Publikationen im Berich Gerontologie, Handlungstheorie, Bildung im Alter, Demenz u.a.

Cornelia Kricheldorff

Cornelia Kricheldorff

Dr. phil, Dipl. Sozialgerontologin; Dipl. Sozialpädagogin

Professorin für Soziale Gerontologie und Soziale Arbeit im Gesundheitswesen an der Katholi-schen Hochschule Freiburg i. Br.; Prorektorin und Institutsleiterin IAF - Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung. Sprecherin des Forschungsschwerpunkts „Versorgungsforschung in Gerontologie, Pflege und Gesundheitswesen.
Schwerpunkte in Lehre und Forschung:
Altersbildung/ Geragogik; Kritische Gerontologie; Alter und Technik; Wohnen und neue Wohnformen im Alter; Pflege und neue Pflegesettings; Freiwilligenarbeit und Zivilgesellschaft.

Markus Leser

Markus Leser

Leiter Fachbereich Menschen im Alter, CURAVIVA Schweiz

Irene Leu

Irene Leu

Psychiatrie-Pflegefachfrau, Erwachsenenbildnerin, DCM-Trainerin

Demenz - Person-zentriert Betreuen und Pflegen
Beratung und Begleitung bei der Erstellung von Demenz-Konzepten im stationären und teilstationären Bereich.
DCM-Evaluationen und DCM-Schulungen
Fallbesprechungen und inhouse-Schulungen

Esther Ludwig

Esther Ludwig

Univ. Dipl. Psychogerontologin, MAS FH in Systemischer Beratung, Ausbilderin Eidg. FA

Leitung Gerontologischer Dienst im Alterszentrum Wengistein in Solothurn
Schulungen, Coachings und Praxisbegleitungen in der stationären, ambulanten und ehrenamtlichen Altersarbeit

Michael Monzer

Michael Monzer

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Michael Monzer

Tätigkeitsschwerpunkte: Projektmanager und Sozialplaner beim Sozialamt Stuttgart, zertifizierter Case Management-Ausbilder, Honorarprofessor an der EH Freiburg, Autor von Grundlagenwerken im Case Management, Herausgeber der Fachzeitschrift Case Management, Versorgungsforschung im Bereich Case Management

Christian Müller-Hergl

Christian Müller-Hergl

Lehrbeauftragter und Modulverantwortlicher

Altenpfleger, Supervisor, DCM-Trainer und Mitarbeiter
Dialogzentrum Demenz an der Universität Witten-Herdecke

Maja Nagel Dettling

Maja Nagel Dettling

Ausbildungs- und Organisationsberatung

Maja Nagel Dettling, geb. am 21.11.1957 hat langjährigen Erfahrungen als Führungsfrau im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen.
Ausbildung im Bereich der Psychiatrie und Sozialpädagogik sowie Zusatzausbildungen in Personal- und Betriebsführung an der Universität Zürich und als Ausbildungsleiterin HAP. Sie ist selbständig tätig als Ausbildungs- und Organisationsberaterin in Stäfa und war 9 Jahre Leiterin der Kaderschule für spitalexterne Führungs- und Fachausbildungen (ISB) in der deutschsprachigen Schweiz.
Seit 1999 selbständig u.a Mandate zur Entwicklung eines Masterstudiengangs für Führungskräfte, die Entwicklung eines Nachdiplomstudiengangs Case Management im Gesundheitswesen, Leitung des Ergänzungsschwerpunkts Management im Nonprofit Organisationen an der Hochschule für Wirtschaft in Luzern, Beurteilung von Führungskräften in verschiedenen Assessmentcenters, diverse Beratungen in NP Organisationen, Entwicklung eines CAS für Disabillity Management für die Hochschulen Luzern, Konzeption und Führung der Homepage des Netzwerks Case Management Schweiz, Case Management Schulungen (u.a. für Santé Suisse, NDS Sozialversicherungs- management, Careum Zürich, Sozialamt Luzern) sowie Organisationsberatungen für die Implementierung des Case Mangements (u.a. Stadt Zürich, Spitex Thalwil, Stadt Rapperswil-Jona).

Silvia Rigoni

Silvia Rigoni

Psychologin, lic.phil.I

Altersarbeit, Beratung

Yvonne Stadler

Yvonne Stadler

Rechtsanwältin

Gesundheitsrecht / Arbeitsrecht / Versicherungsrecht / Datenschutzrecht / Kindes- und Erwachsenenschutzrecht

Susanne Marie Straehl

Susanne Marie Straehl

Leiterin Angebotsmanagement Pflegezentren der Stadt Zürich

Projektleitung für neue Angebote
Leitung und Führung der Case Managerinnen/ Sozialarbeiterinnen auf der AAÜP, Pflegewohngruppen, Gerontopsychiatrie und Führung der Leitung Auskunft und Beratung in den Pflegezentren der Stadt Zürich

Bettina Ugolini

Bettina Ugolini

Dr. phil. / Leiterin Beratungsstelle LiA am Zentrum für Gerontologie ZfG

Karin van Holten

Karin van Holten

lic. phil., Senior Researcher Careum Hochschule Gesundheit und Studiengangleitung CAS Qualitative Forschungspraxis

Rekonstruktive Forschungsmethoden, partizipative Forschung, Care-Arbeit, Transnationalisierung von Care, Caring Communities, Geschlecht, Migration

Ines Walter Grimm

Ines Walter Grimm

Geschäftsleiterin benevol Aargau, lic. phil I

Freiwilligen-Management
Weiterbildungen für Freiwillige, Koordinatorinnen,Vereinsvorstände
Beratungen von Freiwilligen, Organisationen und Gemeinden bezüglich Freiwilligenarbeit

Thomas Wernli

Thomas Wernli

Eidg. dipl Hotelier / Pflegefachmann HF Psychiatrie / Direktor pflegimuri

Die Bewohnerinnen und Bewohner der pflegimuri wollen ein gutes, sattes Leben und nicht «nur» eine gute Pflege.

Melanie Werren

Melanie Werren

Doktorandin und Assistentin, Master of Theology, Pfarrerin VDM, Dipl. Pflegefachfrau HF

Ethik der Pflege
Würde im geriatrischen Kontext

Kaspar Zölch

Kaspar Zölch

Christina Zweifel

Christina Zweifel

Dr. rer. nat

Dissertation zu Alterspolitik in Schweizer Gemeinden
Leiterin der Fachstelle Alter des Kantons Aargau